Nach einer ca. vierstündigen Autofahrt kamen wir am Freitag Abend gegen 21:30 Uhr bei unserer Unterkunft in der Nähe von Bothel an. Gleich nachdem die Ponies in ihren Stallboxen versorgt waren, wurde noch mal der Ablauf des kommenden Tages in geselliger und motivierter Runde erörtert. Der erste Lauf am Samstag Morgen verlief für das Leipziger Team nicht wie erhofft. Doch dies änderte sich schlagartig im zweiten Lauf. Stark durchnässt durch einen kräftigen Regenschauer schaffte es das Team Leipzig im C Finale auf den 2. Platz. Gut gemacht!

Abends warfen sich alle Mounted Games Teilnehmer in Schale und ließen sich natürlich den Championatsballabend nicht entgehen. Denn dort konnten die hungrigen Ballgäste köstlich speisen und ausgiebig das Tanzbein schwingen. Kurz nach Mitternacht verließen die ersten Teams den Ball um das anstehende Finale ausgeschlafen meistern zu können. Nach einigen wenigen Stunden Schlaf begann schon wieder der nächste Turniertag in aller Frühe.

Pünktlich zum Start des Leipziger Teams am Sonntag Morgen kam das Panitzscher Mounted Games Team zur Motivation aus Sachsen angereist. Einige Spiele des Championats Sonntags verliefen zwar mit durchwachsenen Ergebnissen doch konnte das Team Leipzig im letzten Lauf das Stechen, und somit den 4. Platz im C-Finale, für sich gewinnen. Sieger des Championats der offenen Klasse wurde Preetz I. Herzlichen Glückwunsch an den Deutschen Mounted Games Meister.

Mit dem Championat wurde die erfolgreiche Turniersaison 2010 beendet und wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für die spannende Zeit.

3 Comments
  1. Susiii 9 Jahren ago

    das sind ja wieder super schöne Bilder, die unser Profi-Fotograf da gemacht hat 🙂

Leave a reply

©2019 ekine.de - all rights reserved

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account

Zur Werkzeugleiste springen