Zur Werkzeugleiste springen

Geschrieben von Joelle – Nachdem die Qualifikationen für den Worldcup Jumping am Freitag erfolgreich abgeschlossen wurden, kam es heute zum zweiten Umlauf. Der Weltcup im Springen wurde als Zeitspringen mit Stechen ausgeschrieben und es waren international erfolgreiche Springreiter aus aller Welt da, selbst Australien und Japan wurden vertreten. Ins Stechen kamen um die dreizehn Reiter, welche hart um Zeit gekämpft hatten. Die glückliche Gewinnerin hieß Jessica Kürten mit Castle Forbes Libertina, welche mit 0,5 Sekunden Zeitvorsprung ins Ziel kam. Fast hätte Marcus Ehning mit Plot Blue sie noch gekriegt, doch bei seiner gewählten Abkürzung vor einem Steilsprung rum hatte er die Kurve nicht gekriegt und Plot Blue stieg vor dem Sprung. Dennoch wurde er vierter. 😀

4 Comments
  1. Annüü 11 Jahren ago

    sin ja col geworden die Fotos, hat sich doch gelohnt das Schwere TEil mitzuschleppen

Leave a reply

©2020 ekine.de - all rights reserved

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account