Am Sonntag war es wieder soweit. Unsere Türen standen allen Besuchern aus der Region weit offen. Zahlreiche Besucher und Familien nutzten die Gelegenheit und verschafften sich einen Einblick aus nächster Nähe in das Geschehen rund um unseren Reiterhof.

In der Reithalle gab es ein buntes Showprogramm mit tollen Reitvorführungen aus allen Bereichen des Reitsports zu sehen. Gezeigt wurde der Verlauf einer Reitstunde der Reitschule vom Gutshof Leipzig-Wolfshain. Interessiert betrachteten Besucher, wie Anfänger und Fortgeschrittene in verschiedenen Leistungsniveaus unterrichtet wurden. Danach folgte eine Showeinlage unseres jungen Westernreiters Kevin mit seinem Apaloosa Pina Tubo Dice. Reiter und Pferd zeigten uns ein paar spannende Reining Aufgaben, die deutlich an die Arbeitsweise der Cowboys erinnert.

Danach wurde von unserer Jugendmannschaft ein Mannschaftsreitsport präsentiert, der bei den Zuschauern doch noch relativ unbekannt ist. Dieser Reitsport nennt sich “Mounted Games” (Reiterspiele) und stammt ursprünglich aus Indien. In Großbritannien ist diese Reitsportart besonders beliebt. Doch auch hier in Deutschland steigt die Begeisterung stetig bei aktiven Reitern und auch bei den Zuschauern. Nachdem das Team verschiedene Reitspiele vorgeführt hatte, konnten die Zuschauer aktiv unter Leitung der Mounted Games Reiter selbst in den Sattel steigen und die rasanten Reiterspiele vom Pferderücken aus näher kennen lernen.

Das Voltigieren war für alle Zuschauer ein weiterer Höhepunkt. Hier zeigten Kinder & Jugendliche Voltigierer vom SSZ Liebertwolkwitz, anspruchsvolle, akrobatische Übungen auf dem Pferd. Beim Voltigieren wird das Pferd vom Longenführer auf dem Voltigierzirkel in den Gangarten Schritt, Trab und Galopp longiert während die Voltigierer auf dem Pferd turnen. Hier ist immer wieder zu sehen wie wichtig die direkte Zusammenarbeit zwischen Longenführer, Pferd und Voltigieren ist.

Beim Quadrillereiten führten dem Publikum die diesjährigen Landesbesten von Sachsen ihre besondere Leistung vor. Das präzise Timing ist beim Formationen reiten sehr entscheidend. Alle Reiterinnen müssen sich zu jedem Zeitpunkt über den Standpunkt der anderen Reiterinnen im Bilde sein. Da alle Reiterinnen fortlaufend in Bewegung sind, erfordert dies höchste Konzentration von allen Reitern. Die vier Reiterinnen kostümiert als Wolfgang Amadeus Mozart, Papageno der Vogelfänger, Don Juan und der Königin der Nacht meisterten ihre Aufgabe mit Bravour und boten dem Publikum ihre einzigartige Quadrille.

Das Vertrauen zwischen Pferd und Reiter ist beim Pferdesport besonders wichtig. Bei der Gelassenheitsprüfung des Hofturniers am vorangegangenen Tag, konnte man feststellen dass jedes Pferd auf unerwartete Ereignisse unterschiedlich reagiert und somit das Pferd aber auch der Reiter auf einen starken Partner angewiesen ist. Bei der Showeinlage von Sylvia und ihrem Pferd Moritz wurde das enorme Vertrauensverhältnis des Teams Mensch & Pferd dargeboten. Im Anschluss präsentierte uns Mireen vom Reitverein Machern mit Ihrer Stute Lanzetta verschiedene M-Dressur Lektionen und das Publikum war beeindruckt, wie Pferde durch minimale Hilfengebungen des Reiters zu schwierigen Dressur Aufgaben angeführt wurden. Darauf folgte Sylvia mit ihrem Shetlandpony Moppel. Sie führten uns in der Reithallenbahn ein paar schöne Fahrmanöver im Sulky vor.

Zu guter Letzt kamen die Springreiter und die Jump & Run Teilnehmer in die Reithalle um ihre Geschicklichkeit und ihre Schnelligkeit unter Beweis zu stellen. Die Tribüne tobte und alle hatten viel Spaß beim sprinten der Sportler über die Hindernisse.

Nicht nur in der Reithalle wurden abwechslungsreiche und spannende Aktivitäten geboten. Im Reiterstübchen des Gutshofs konnten Kinder Basteln, Malen und an einer Hofrallye mit anschließender Verlosung teilnehmen. Interessierten Eltern wurde das Kindergeburtstags Programm erläutert und auch die Reiterferienzimmer im Obergeschoß standen allen Besuchern zur Besichtigung offen.

Durch die Hilfe aller aktiven Beteiligten wurde dieser Tag der offenen Tür eine erfolgreiche Hof Veranstaltung! Wir bedanken uns ganz herzlich bei Allen die bei der Umsetzung dieses Tages mitgewirkt haben.

5 Comments
  1. joe 9 Jahren ago

    Vom Wetter hatten wir uns nicht abschrecken lassen. 😉

Leave a reply

©2019 ekine.de - all rights reserved

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account

Zur Werkzeugleiste springen